Baden in 12 Fragen

 

 

Wo würden Sie in Baden das längste Gebäude bauen?


a) Bäderquartier
b) Baden Nord
c) Baldegg


Das längste Gebäude ist mit 150m das Langhaus. Die geplante Therme ist 153m x 40m – dies entspricht der Weiten Gasse inklusive der beiden Häuserzeilen.

 


 

Was braucht es zur Rettung des
Bäderquartiers?


a) Nike, Botta, Federer, Knorr, Obama
b) Einwohnergemeinde
c) Investoren
d) Nichts
e) Mehr Wohnbauten
f) Ideenwettbewerb
g) Hochwertige Architektur
h) Hauptsache es wird gebaut

 


 

Wie gross würden Sie das Bad planen, in Abhängigkeit zur
Förderleistung der Quellen?


a) Genau so gross
b) Halb so gross
c) Doppelt so gross


Alle Quellen zusammen liefern 41.6m3/h Thermalwasser, geplant sind Becken mit einer Wasserfläche von 1‘050m2. Vorausgesetzt die Beckentiefe beträge 1.40m, wären alle Becken in 35.3h gefüllt. Zu berücksichtigen ist der Wärmeverlust und dass die Verenahof AG nicht alle Quellen besitzt; 3 Quelleneigentümer, 12 Nutzungsberechtigte.

 


 

Wie kann sich das Thermalbad Baden gegenüber der Konkurrenz positionieren?


a) 2000-jährige Bädertradition
b) Mineralreiches Wasser

c) eine der heissesten Quellen
d) Verkehrsberuhigte Umgebung
e) «Null-Energiebad»
f) «Klein aber Fein»
g) Zeitlose Architektur
h) Minigolfanlage
i) Anpassbare Badarchitektur*
j) Die Marke «Botta»
k) Wohnungen mit hohem Standard
l) Ein Parkhaus mit 500 Parkplätzen


*Ein Auswahlkriterium beim Studienauftrag war: «Die Architektur muss an Trends anpassbar sein.»

i)-k) sind Bestandteile des geplanten Projekts.

 

 

 

Wieviele Besucher verträgt das Bäderquartier pro Jahr?


a) 70‘000
b) 150‘000
c) 300‘000
d) 500‘000
e) 1‘000‘000


Geplante Therme Baden: 500‘000

Samedan: 70‘000

Thermalbad Zürich (im Bau): 150‘000

Vals: 150‘000

Alpamare: 470‘000

Bad Zurzach: 500‘000

Aquarena: 500‘000

Bad Rheinfelden: 500‘000

Aquabasilea: 650‘000

Aquapalace Prag: 1‘000‘000

 


 

Welches Verkehrsmittel wählt der urbane Badbesucher?


a) Kickboard und Skateboard
b) Velo
c) Keines, er kommt zu Fuss
d) Weidling
e) Seilbahn
f) Bahn und Bus
g) Auto


Verkehrskonzept und Unweltverträglichkeitsprüfung sind noch nicht gemacht: Stau in der Stadt?

 


 

Wo würden Sie in Baden das grösste Parkhaus bauen?


a) Auf der Baldegg
b) Über der Limmat
c) Im Bäderquartier
d) Am Bahnhof

 


 

Was bringt eine ‚All in One‘
Badeanlage mit Fitness, Bistro, Restaurant und Shop dem
Bäderquartier?


a) Casinoeffekt ‚In and Out‘)
b) Die Leute erkunden das Bäderquartier

 


 

Bei welchen Bauvorhaben würden sie als Vertreter der Stadt einen öffentlichen Wettbewerb verlangen?


a) Hochhäuser Baden Nord, ABB
b) Berufsbildungszentrum Baden
c) Limmatsteg und Promenadenlift
d) Thermalbad Baden


«Bei grösseren oder schwierigen Bauaufgaben kann der Stadtrat zur Erreichung eines optimalen Projekts die Durchführung eines Architekturwettbewerbs oder die Erteilung von Studienaufträgen verlangen,...,» (BNO 2006: §76).
Auf die öffentliche Ausschreibung wurde verzichtet, zugunsten eines Studienauftrags mit 5 eingeladenen Architekturbüros.

 

 

Wenn Sie den Studienauftrag für ein Thermalbad organisieren müssten und die Architektur hätte einen hohen Stellenwert, wieviele von 8 Jurymitgliedern sollten Architekten sein?


a) 2
b) 4
c) 6
d) keiner


In der 8-köpfigen Jury des durchgeführten
Studienauftrags waren 2 Architekten vertreten.

 


 

Welches sind die architektonischen Highlights der geplanten Therme?


a) High five (fünf Finger)
b) Der Verkehrskreisel
c) Die Bäume der Limmatpromenade
d) Starke geometrische Gegensätze
e) Raumerlebnis und Raumqualität


a)-d) sind Bestandteile des geplanten Projekts. Darstellungen (Visualisierungen) von räumlichen Qualitäten fehlen bei Mario Bottas
Studieneingabe vollständig.

 


 

Falls die erwarteten 500‘000 Besucher, nicht kommen, wie könnte die Mätteliparküberbauung angepasst werden?


a) Rückbau von 5 auf 2 «Finger»
b) Shopping Center Mättelipark
c) Transformation in LOFT-Wohnungen
e) Arbeitsplätze für ABB und Alstom
f) Delfinarium
g) Museum für Bädergeschichte
h) Sprengübung für den Zivilschutz*


* Das Grand Hotel wurde 1944 in einer Übung vom Militär gesprengt.

 


 

ZUSATZFRAGE

In der Stadtverwaltung gibt es eine Abteilung mit dem Namen Entwicklungsplanung, was ist deren Aufgabe?


a) Planen und Entwickeln
b) Zuhören
c) Rahmenbedingungen erarbeiten
d) Anpassen von ERP‘s an fertige Projekte*


* Der Entwicklungsrichtplan Bäderquartier wird momentan auf die Grösse des aktuellen Projekts zugeschnitten.

 

 

 

 

 



couvert

                     ihre meinung interessiert uns!